Bitte Gott Vater um Frieden

Während dem Rosenkranz in der ganzen Schweiz konzentrieren wir uns auf die Fürbitte der Heiligen Jungfrau Maria, die von unseren Gebeten durchströmt wird.  Und so soll es auch sein.  Aber wir sollten nicht nur den kostbarsten Namen Mariens anrufen, sondern auch andere Heilige, mit denen wir eine besondere Verbindung haben.

Der hl. Bruder Klaus von der Flüe ist nicht nur der Schutzpatron der Schweiz, er ist auch einer der Schutzheiligen des Rosenkranzes in der ganzen Schweiz.  Und als solchen sollten wir ihn alle persönlich anrufen, damit er in unseren Anliegen Fürbitter ist. Auch wenn wir mehrere Heilige anrufen, ist das nur von Vorteil, denn alle Heiligen und hl. Engel sind bestrebt, uns zu helfen, aber das werden sie natürlich nur tun, wenn wir sie darum bitten. Ja, und wir werden sie darum bitten.

.

leeres Wort. Du, Vater, bist der Schöpfer und wir sind deine Geschöpfe. Wir sind dein, alles ist dein. Wir sind deine Kinder. Bitte öffne unsere Herzen, um deine väterliche Liebe in uns zu legen.Denn wir möchten in gleicher Weise antworten. Liebe für Liebe, Gnade für Gnade, Friede für Friede. Denn nur wenn wir das haben, so können wir das auch anderen weiter geben. Heilige Bruder Klaus, bitte halte für jeden für uns Fürsprache vor dem Throne Gottes.

Gebet

Lieber Hl. Bruder Klaus, liebster Freund unseres Schweizer Landes wir bitten dich für uns vor dem Allmächtigen Vater Fürbitte zu halten:

*Für den Frieden, der uns nur Gott schenken kann. Den wahren und wirklichen Frieden, nicht den falschen  Frieden dieser Welt, den der Friede Gottes ist wahr und ewig. Möge dieser Friede in unsere Herzen kommen und zwar in jeden von uns.  Ohne diesen Frieden,

diese  Liebe,  dieses  Einsseins  sind alles nur

 

 

 

*Für den Frieden in unseren Familien. Lieber Vater, du hast die Familie nach dem Abbild der göttlichen Dreifaltigkeit geschaffe und die Ehe und die Familie sind ein Vorgeschmack auf den Himmel. Darum bitten wir dich um Frieden und die Heilung und Heiligung unseren Ehen und Familien.

*Für den Frieden in unserem Schweizer Land, den der Hl. Bruder Klaus einst von dir erbittet hat. Allmächtiger Vater, du hast dieses Land wunderbar geschaffen und deine Grösse und Majestät sind in deiner Schöpfung manifestiert. Bitte, Vater, bring diesem Land den Frieden und beschütze es als dein besonderes Kind, damit deine Grösse sichtbar werde.

*Damit wir in unserem täglichen Leben den Frieden und die Liebe all den Menschen bringen können, die uns begegnen. Vater, alle sind nach deinem Bilde geschaffen, und wenn wir das Gesicht eines anderen sehen, schauen wir wirklich in deine Augen.  Mögen wir ein Leuchtfeuer sein und ein Beispiel für die ganze Welt. Jede Perle unseres Rosenkranzes soll eine offene Tür werden für alle Menschen, damit das Evangelium Jesu Cristi bekannt und gelebt wird.

*Für unsere Heilige Mutter Kirche, den Frieden und die Einheit, eingebettet in der Hl. Dreifaltigkeit. Vater die Kirche ist die schönste Braut deines einzigen Sohnes Jesus Christus. Schenke ihr eine Flut von Gnaden, damit sie nur dir allein treu ist. Möge sie ihrem missionarischen Ruf folgen und deinen heiligen Namen allen bekannt machen. Amen

 

Was können wir dem heiligen Bruder Klaus schenken? Wenn wir ein Bild von ihm betrachten, werden wir sehen, dass er einen Rosenkranz in seinen Händen hält und wir werden dann die Antwort finden. Ja, es ist der Rosenkranz! Wollen auch wir ihm unser Rosenkranzgebet schenken, damit er dieses dem Allmächtigen Vater als Gabe bringen kann. 

Werden Sie den Rosenkranz von Bruder Klaus annehmen?  Werden Sie ihn beten?

*Bruder Klaus betete tatsächlich mit dem "Bätti" eine 50-Perlen-Gebetsschnur, ein Vorläufer des Rosenkranzes.  Zur Zeit von Bruder Klaus war der Rosenkranz, wie wir ihn kennen, noch nicht in der Schweiz angekommen.  Für weitere Informationen über das Bätti klicken Sie bitte unten.  Vielen Dank an den Bruder-Klaus-Verein Sachseln für diese Informationen.

Wenn Bruder Klaus Ihnen heute eine Gebetsschnur anbieten würde, dann wäre es mit Sicherheit das, wofür wir es verwenden - den heiligsten Rosenkranz der Heiligen Jungfrau Maria.

 

Copyright @ 2020 Pray Schwiiz!  An associate oranization of  Adoramus.ch.  prayschwiiz@gmail.com